facebook
twitter
app

Trackable

Aktivierungscodes

Jeder trackbare Gegenstand benötigt zum ersten Aktivieren einen eigenen sogenannten Aktivierungscode. Dieser ist nicht zu verwechseln mit dem Trackingcode auf dem Geocoin oder Travel Tag.

Mit dem Aktivierungscode bekommst du eine eigene Nummer auf Geocaching.com, um deinen Trackable zu aktivieren. Wurde dieser aktiviert, kannst du ihm dort eine eigene „Mission“ vergeben.

 

Weiterlesen

Trackables und Geocoins

Was das ganze Spiel auch sehr spannend macht sind die sogenannten TB’s ( Travelbugs) und Geocoins.

Die TB’s sind eine Art Anhänger mit einer eingstanzenten Nummer-Buchstabenkombination. Diese Anhänger kann man an irgend einem Gegendstand den man auf die Reise schicken möchte befestigen. Wer möchte kann eine Mission festlegen was der TB erleben soll, oder wo man gern hätte das er hinreist.

Weiterlesen

Helvetia-Geocoin

Geocoins können entweder von Cache zu Cache geschickt werden, oder auch als Sammelgegenstand behalten werden. Der Helvetia-Geocoin zählt für mich ganz klar zur zweiten Kategorie, er ist nämlich viel zu schade, um in einem Cache platziert zu werden. Er ist so schön, dass er sicher beim nächsten Fund geklaut werden würde… Zu Hause auf dem Bücherregal macht sich dieser massive, 5mm dicke Helvetia-Geocoin mit 63mm Durchmesser uns seine 129g! auf jeden Fall hervorragend 🙂

Weiterlesen