facebook
twitter
app

Geocaching Werkzeuge

Immer wieder taucht die Frage auf welche Werkzeuge zum Geocachen benötigt werden? Dies ist aber jedem Cacher selbst überlassen wie viel Werkzeuge man an den besagen Ort tragen möchte. Was aber ganz sicher dabei sein sollte ist ein Kugelschreiber. Denn um sich im Logbuch zu verewigen ist schon so mancher Cacher wieder zum Cachermobil retour gelaufen. Her gibt es unendlich viele Varianten. Angefangen beim gratis Werbeschreiber bis zum All-Terrain Schreiber welchen wir allen Cachern empfehlen. Diese Kugelschreiber können auch auf nassem Papier benutzt werden. Denn es ist nicht selten das mal ein Logbuch etwas feucht oder sogar nass ist.

Was ebenfalls viele gerne dabei haben, ist ein ausziehbares Magnet, eine Pinzette und einen kleinen Klappspiegel. Mit diesen Tools lassen sich kleine Dosen in den kleinsten Ritzen finden und heraus ziehen. Diese Tools benötigen auch nicht viel Platz und lassen sich gut mitnehmen. Soll es etwas mehr sein, gibt es zum Beispiel auch noch flexible Greifer mit welchen sich auch gut versteckte Dose heraus angeln lassen. Diese Greifer gibt es auch kombiniert mit Magnet oder sogar mir einer LED Lampe. Apropos Lampe, auch hier gibt es viele Möglichkeiten und dies sollte jeder für sich entscheiden. Natürlich ist dies je nach Cache verschieden. Wer auf Nachtcaches geht oder gerne etwas schwierige Dosen zum Beispiel in Höhlen sucht, sollte eine starke und robuste Lampe nehmen. Hier können wir alle unsere Lampen von Olight empfehlen. Diese sind für den harten Outdoor Einsatz gemacht und halten auch mal einen Sturz auf den Boden oder sogar ins Wasser aus.

Wer sich jetzt nicht entscheiden kann, für den bieten wir ein eigenes Starterset an. Dort ist alles dabei was wir für den Anfang empfehlen. Schön verpackt in einer robusten Tasche.

 

Teilen: