facebook
twitter
app

Solarlampen

Heutzutage gibt es jede Menge tragbare Solarlampen. Grosse, mit integrierter Solarzelle und Akku, fix montierbare für in den Garten oder kleine Aufblasbare. Zum Geocachen haben sich die kleinen, faltbaren zum Aufblasen als die am besten geeigneten erwiesen. Der grosse Vorteil von diesen ist, das diese sehr wenig Platz im Rucksack, in der Campingausrüstung oder eben in der Geocachingtasche benötigen. Trotz der geringen Grösse geben diese kleinen Lampen erstaunlich viel Licht ab. So können diese auf der nächtlichen Cachertour als Laterne benutzt werden oder bei der anschliessenden Mitternachtsgrillade als angenehme Beleuchtung verwendet werden.

Eine dieser aufblasbaren Lampen ist die LuminAID Lampe, welche sehr kompakt zusammen gelegt werden kann. Sie besitzt eine eingearbeitete Solarzelle und lässt sich in ein paar Sekunden aufblasen. Sobald sie komplett aufgeladen ist, leuchtet die Lampe auf der kleinsten Stufe bis zu 30 Stunden. Auf der hellsten Stufe gibt die Lampe 65 Lumen ab und leuchetet so bis zu 6 Stunden. Natürlich ist die Lampe wasserdicht und kann so auch als nützliches Gadget im Wasser verwendet werden. Ist der Akku mal leer, kann die Lampe mit der angebrachten Lasche am Rucksack oder an einer Tasche befestigt werden, wo sie sich im Sonnenlicht automatisch wieder auflädt.

 

Ebenfalls sehr zu empfehlen ist die MPowerd Luci Outdoor LED Laterne. Die Lampe selbst ist ähnlich wie ein Strandball aufgebaut, so dass sie aufgeblasen und wieder zusammengefaltet werden kann. Im Inneren der Laterne ist auf der einen Seite eine Platine angebracht, worauf die 10 LEDs mit einer Gesamtleistung von 50 Lumen leuchten. Darüber hinaus ist auf der selben Platine der Akku integriert, der bis zu 12 Stunden Licht spenden kann. Auch die Solarzellen, die bei direkter Sonneneinstrahlung die Lampe innerhalb von 7 Stunden vollständig auflädt, ist darin integriert. Das Praktische ist, dass die Lampe gleich wie die LuminAID Lampe komplett wasserdicht ist und auf der Wasseroberfläche schwimmt, wenn sie aufgeblasen ist.

Die Unternehmen MPowerd und LuminAID drücken den nachhaltigen Gedanken nicht nur durch ihre Produkte aus, sondern auch dadurch, dass sie grosse Mengen von Lampen an bedürftige Menschen in Entwicklungsländern spenden. Wenn Sie sich für eine der Solarlampen entscheiden, unterstützen Sie dabei Menschen auf der ganzen Welt, die keinen Zugang zu Elektrizität haben, aber dennoch für die Versorgung ihrer Kinder, bei der Arbeit, Zuhause oder beim Studium auf Licht angewiesen sind.

Teilen: