facebook
twitter
app

Nano

Welches Versteck ist das richtige?

Grundsätzlich gilt beim Geocachen: Lass deinen Ideen freien Lauf. Es gibt unzählige verschiedene Arten von Geocaching Verstecken. Dies geht von den kleinen Mikro-Verstecken bis zu riesigen Behältern, wobei ich sogar schon auf einen ganzen Bunker gestossen bin, der das finale Versteck war. Beim Legen einer Dose ist die Grösse meist von der Umgebung abhängig. Es ist oft schwierig, eine grosse Tupperdose in einer Stadt unauffällig zu verstecken, wobei dies in einem Wald oft weniger schwierig ist. Bedenke hier jedoch immer, dass die Natur nicht zu Schaden kommt. Denn wo ein Cache ist, hat es meist auch viele Leute. 

Weiterlesen

Nanos

Was sind denn nun eigentlich diese Nanos?

Das sind diese coolen, winzig kleinen Döschen mit einem Logstreifen drin. Kleiner gehts wohl kaum! Am Boden ist ein Magnet befestigt, so dass diese Winzlinge an allen möglichen magnetischen Orten wie Geländern, Strassenschildern etc. fast unsichtbar befestigt werden können. Der Deckel wird aufgeschraubt und dank des O-Rings sind sie natürlich auch wasserdicht. Zudem gibt es sie in allen möglichen Ausführungen: schwarz, grün, silber, mit oder ohne aufgedrucktem Logo etc.

Weiterlesen